News | Impressum

Gussrohre mit Kunststoffrohranschluss - R90 abZ

Nichtbrennbare Rohre
Gussrohr mit Kunststoffrohranschluss
abZ Nr.: Z-19.17-2075

Einbauregel

Einbauregel für den UBA-BV DN 50 bis DN 100 Der Einbau des UBA-BV Brandschutzverbinders erfolgt in der Etage über dem obersten Abzweig mit Kunststoffrohranschluss.

Das bedeutet:

  • – Ÿgeringe Fehler auf der Baustelle
  • – Ÿeinfache Montage
  • – Ÿsicherer Brandschutz
  • – Ÿeinfache Bauabnahme

Beschreibung

Rohrabschottung R90 mit allgemeiner
bauaufsichtlicher Zulassung Z-19.17-2075
nach DIN 4102-11

  • Gussrohr DN 50 bis DN 100
  • Deckendurchführungen
  • Bauteildicke ≥ 180 mm
  • Abstände innerhalb des Verwendbarkeitsnachweises 20 mm
  • Abstände zu anderen Rohrdurchführungen 10 cm, wenn deren Verwendbarkeitsnachweise
    keine abweichende Regelung enthält

Beteiligte Produkte

Zugelassene Anschlussleitungen am Gussrohrabzweig:

  • alle Kunststoffrohre (ohne Einschränkungen)

Download


Nichtbrennbare Rohre
Gussrohr mit Kunststoffrohranschluss
abZ Nr.: Z-19.17-2075

Unterzug

– Unterzug mit Kunststoffrohranschluss
– Abzweigkombinationen

Der UBA-BV Brandschutzverbinder läßt sich variabel einsetzen und ist nicht an eine Einbauposition gebunden.

Im Einbau ersetzt der UBA-BV einen Regelverbinder. Das bedeutet kein Montagemehraufwand und die Kosten für den Regelverbinder entfallen.

Beschreibung

Rohrabschottung R90 mit allgemeiner
bauaufsichtlicher Zulassung Z-19.17-2075
nach DIN 4102-11

  • Gussrohr DN 50 bis DN 100
  • Deckendurchführungen
  • Bauteildicke ≥ 180 mm
  • Abstände innerhalb des Verwendbarkeitsnachweises 20 mm
  • Abstände zu anderen Rohrdurchführungen 10 cm, wenn deren Verwendbarkeitsnachweise
    keine abweichende Regelung enthält

Beteiligte Produkte

Zugelassene Anschlussleitungen am Gussrohrabzweig:

  • alle Kunststoffrohre (ohne Einschränkungen)

Download


Nichtbrennbare Rohre
Gussrohr mit Kunststoffrohranschluss
abZ Nr.: Z-19.17-2075

platzssparende Verlegung

mit Kombi. Abzweig /mit mehreren Anschlüssen

 

Mit nur einem UBA-BV Brandschutzverbinder werden alle Anschlüsse in einer Etage abgeschottet.

Die UBA-Platte in der Decke dichtet die Rohrdurchführung ab und gewährleistet den Schallschutz.

Beschreibung

Rohrabschottung R90 mit allgemeiner
bauaufsichtlicher Zulassung Z-19.17-2075
nach DIN 4102-11

  • Gussrohr DN 50 bis DN 100
  • Deckendurchführungen
  • Bauteildicke ≥ 180 mm
  • Abstände innerhalb des Verwendbarkeitsnachweises 20 mm
  • Abstände zu anderen Rohrdurchführungen 10 cm, wenn deren Verwendbarkeitsnachweise
    keine abweichende Regelung enthält

Beteiligte Produkte

Zugelassene Anschlussleitungen am Gussrohrabzweig:

  • alle Kunststoffrohre (ohne Einschränkungen)

Download